Andys Eltern Fritz und Rosa EngelIn liebevoller Erinnerung und Dankbarkeit

Andy Engel ist ein Familienmensch. In liebevoller Erinnerung und Dankbarkeit an seine Eltern Fritz und Rosa Engel, denkt er an die wundervolle Zeit mit ihnen zurück. Seine Eltern haben ihm ihr Leben lang zur Seite gestanden und waren immer für ihn da.

Dankbar über die Werte, die sie ihm im Leben vermittelt haben: Aufrichtigkeit, Treue, Liebe, Ehrlichkeit und die glühende Leidenschaft für das Handwerk. Diese sind die Grundpfeiler seines Lebens geworden und machten ihn zu dem was er heute ist.

Andys Mutter Rosa Engel hat neben der ganzen Hausarbeit und der Erziehung von vier Kindern auch noch die komplette landwirtschaftliche Arbeit gestemmt. Damit Ihr Mann Fritz  seiner Arbeit in der Schmiede, in der Landwirtschaft und seinen vielen ehrenamtlichen Vereinstätigkeiten nachgehen konnte, hielt Rosa ihrem Mann Fritz immer den Rücken frei und war sich für keine Arbeit zu schade.

Andys Vater, der Huf- und Wagenschmiedemeister Fritz Engel, war bis ins hohe Alter in der eigenen Schmiede aktiv und hat niemals im Leben die Lust an seiner Tätigkeit verloren. Seine Arbeit und die Familie haben ihm alles bedeutet und er war trotz seiner Bescheidenheit sehr stolz auf sein Schaffen.

Mit Hingabe und viel Geduld hat Fritz Engel auch anderen Generationen gerne erklärt, wie das alte Handwerk des Huf- und Wagenschmiedes ausgeübt wird. Von Kindergartenkindern über Schüler bis hin zu den Erwachsenen, konnte er mit seiner angenehmen und sympathischen Art überzeugen und begeistern. Selbst das Bayrische Fernsehen hat das alte Handwerk bewundert und im Jahr 2009 eine Reportage über Andys Vater Fritz gedreht.

 

Huf- und Wagenschmiedemeister Fritz Engel
Kindergartenkinder Seinsheim bei Fritz Engel 2009
WordPress Image Lightbox

Pin It on Pinterest

Share This